Todas las respuestas sobre la prótesis o implante de pene

+34 602 666 444 info@andromedi.com

  • es
  • en
  • de

Menu

PATIENTEN AUSSERHALB SPANIENS

Unsere Praxis wird international von Hunderten von Patienten pro Jahr ausgewählt.

Die Andromedi-Klinik von Sevilla, aus mehreren Gründen eine unschlagbare Option
Bei einer schnellen Suche im Internet ist leicht zu erkennen, dass es nicht zu viele auf diese Behandlung spezialisierte Zentren gibt. Kanada, Japan, Deutschland … sind die Länder, in denen Penisimplantation traditionell mit größeren Garantien angeboten wurde. Es ist nicht überraschend, dass diese Länder in der Vergangenheit fortschrittlichere medizinische Systeme hatten, die an der Spitze von Forschung und Entwicklung in Bezug auf Techniken oder Materialien standen.

Deshalb ist es für viele Menschen eine gute Möglichkeit, von der Dr. in Spanien eingegriffen zu werden, wo die Kosten für Chirurgie oder Material geringer sind. Natalio Cruz, eine der weltweit führenden Einrichtungen in diesem Bereich der Medizin, mit Hunderten von erfolgreichen Operationen in den letzten zehn Jahren, einer der gefragtesten Referenten in internationalen Kursen und Kongressen.

Es gibt Tausende von Patienten, die von gereist sind außerhalb unserer Grenzen in den Händen von Experten Ärzteteam Andromedi , um einmal wieder zu bekommen ihr Sexualleben durch die Penisprothesen zu genießen. Russland, Katar, die Vereinigten Staaten, China, Frankreich, Großbritannien, USA, Chile … die Liste der Nationalitäten, die uns besucht haben, ist umfangreich. Sie alle suchen nach dem gleichen: maximale Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität … zu einem wettbewerbsfähigen Preis und mit Finanzierungsmöglichkeiten Monat für Monat.

Planung der Reise
Wir sind daran gewöhnt an dich zu denken: deine Bedürfnisse, deine Ängste, deine Zweifel und deine Probleme. Wir könnten keine Intervention mit Patienten aus anderen Kontinenten auf andere Weise vorbereiten, als wenn wir uns an jedem Punkt des Prozesses auf ihre Seite stellen. Brauchen Sie mehr Informationen? Gibt es etwas, das dich beunruhigt und noch nicht völlig überzeugt ist? Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns unverbindlich durch unsere Kontaktseite. Wir möchten Ihnen helfen und vor allem wissen wir, wie wir Ihnen helfen können.

Der Colón15 Raum, in dem sie die Hauptabfrage Andromedi Medical Center befindet sich in Sevilla (Spanien), eine der schönsten und touristischen Städte in Europa, mehrmals mit der Vergabe des bessere Stadt von der Welt zu besuchen

Der Flughafen San Pablo-Sevilla unterhält direkte Flugverbindungen mit 52 verschiedenen Zielen und kann bei Bedarf einen internationalen Zwischenstopp mit Madrid oder Barcelona einlegen. Der Hochgeschwindigkeitszug ist eine billige und agile Art, sich im Landesinneren fortzubewegen und die wichtigsten Städte in wenigen Stunden zu verbinden.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele diesen Patienten mit einem doppelten Zweck wählen, um ihre Ferien zu nehmen: eine einzigartige Enklave und eine Operation von einem der führenden Spezialisten in der Welt Penisimplantat zu besuchen.

Es gibt andere Fälle, in denen wir, wenn der Patient dies aus beruflichen oder persönlichen Gründen benötigt, ein spezielles Protokoll der „schnellen Intervention“ haben, in dem wir die Fristen und Verfahren minimieren, was die folgenden Punkte einschließt :

  • Pre-Konsultation per Post, Telefon oder Video-Anruf die Wochen vor der Reise, um alle verfügbaren medizinischen Unterlagen zu sammeln und die Intervention zu planen.
  • – Bereitstellung von Service und Hilfe vor Ort mit dem Transfer und Aufenthalt in unserer Stadt, für die wir touristische Partner mit unserem Zentrum verbunden haben.
  • – Umfangreiche und vollständige vorherige Konsultation (persönlich) am Tag vor der Intervention, um alle Details des Falles bereit zu halten.
  • – Intervention mit 24-Stunden-Krankenhausaufnahme.
  • – Abschließende Besprechung und Rückfahrt.

Möchten Sie Ihren Fall fragen oder kommentieren?

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen oder uns privat schreiben info@andromedi.com

Schreibe einen Kommentar