Todas las respuestas sobre la prótesis o implante de pene

+34 602 666 444 info@andromedi.com

  • es
  • en
  • de

Menu

ERGEBNISSE

Aussehen, Härte, Steifheit und Zufriedenheit nach der Operation

Die Ergebnisse werden – mit nur sehr geringem Fehlerrisiko – äußerst zufrieden-stellend sein. Praktisch 100 % der Patienten, an denen diese Operation durchgeführt wurde, beginnen, im Alltag einen erfüllten Geschlechtsverkehr zu haben. Wie viele Patienten uns gesagt haben – da es eine gute Zusammenfassung der Situation ist – „hat es ihr Leben verändert“.

Nach jahrelanger Erfahrung bei der Anwendung der neuesten Operationstechniken, schaffen wir es in der Regel, dass die Penislänge nicht signifikant abnimmt. Es gibt jedoch Ausnahmen und Fälle, bei denen aufgrund der jeweils spezifischen Fall-Merkmale eine Verkürzung absehbar ist. Bei diesem Patiententyp bieten wir von Anfang an die Möglichkeit an, die Operation mit einer Penisverlängerung zu kombinieren, um ca. 1 bis 1,5 cm zu gewinnen (*).

uso-protesis-de-pene-forma-concorde

Möglicherweise haben Sie erwartet, beim Besuch dieses Abschnitts für „Ergebnis-se“ einige Fotos oder reale Bilder davon zu sehen, wie eine implantierte Penisprothese in der Praxis aussieht. Nun, Sie würden den Unterschied zu einem Bild von einem normalen, erigierten Penis sicherlich nicht erkennen, da visuell „von außen“ nichts darauf hindeutet, dass sich im Inneren eine Prothese befindet. Wir könnten diese Bilder zeigen, in der Tat, aber in Wirklichkeit – im Gegensatz zu anderen Behandlungen – ist es von keinerlei Interesse, diese Bilder zu sehen.

Eine der häufigsten Komplikationen – wenn die Auswahl der Prothese auf eine zu kurze fiel und die in die Schwellkörper eingesetzten Zylinder sich im Penis selbst und nicht in der Eichel befinden – ist, dass es zu einem ästhetischen Problem kommt, „Floppy Head“ genannt, das gelöst werden muss. Man kann dabei vor allem im erschlafften Zustand, und je nach Person auch während der Erektion eine leichte Krümmung des Peniskopfes nach unten sehen. Diese wird allgemein als „Concorde“-Kurve bezeichnet, aufgrund der Ähnlichkeit ihrer Spitze mit der dieses berühmten Flugzeugs. Dies bedeutet keinerlei Beeinträchtigung des Geschlechtsverkehrs, sollte aber nicht vorhanden sein und – wie gesagt – es deutet darauf hin, dass die Indikation der Prothese nicht gut getroffen wurde.

Es ist auch wichtig, erneut darauf hinzuweisen, dass Penisprothesen keinesfalls weder die Ejakulation negativ beeinflussen noch die Fähigkeit, einen Orgasmus zu erleben. Die Härte der Erektion, ihre Stabilität und Steife werden jedoch durch das Funktionieren der Prothese gewährleistet.

In der Clínica Andromedi gelten diese Operationen heutzutage aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung mit Patienten in Spanien, Europa, dem Mittleren Osten und den USA als Routine-Operationen. Wir ermutigen zweifelsohne alle Personen mit schwerer erektiler Dysfunktion, die keine Alternative mittels Medikamenten wie Levitra, Viagra oder Cialis usw. oder bei Parallel Behandlungen wie Stoßwellen- oder Psychotherapie finden, eine erste Sprechstunde mit Dr. Natalio Cruz zu vereinbaren, um die Umsetzbarkeit dieser Option zu untersuchen.

 

Nach vielen Jahren der Frustration, mit vielen zahlreichen Behandlungen, atmen viele Patienten endlich erleichtert auf im Angesicht der Sicherheit und Zuverlässigkeit, für die das Penisimplantat steht. Sie werden nie wieder mit Scham oder Frustration konfrontiert sein, wenn sie Geschlechtsverkehr haben. Dies ist auch der Fall bei Diego, der nach seiner Operation im Juli 2017 Folgendes erzählte:

Ich schreibe in diesem Forum, um meine Eindrücke drei Monate, nachdem ich ein dreikomponentiges Prothesenimplantat erhalten habe, mitzuteilen. Ich fühle mich – ehrlich gesagt – wirklich gut. Das Implantat ist wunderbar. Es hat mir in einem wichtigen Teil meines Lebens Glück und Natürlichkeit zurückgegeben. Ich habe noch einige Beschwerden, die hoffentlich zurückgehen werden, aber sie sind nichts im Vergleich zu den Möglichkeiten, die ich jetzt habe. Ich habe mich verjüngt. In meinem Fall waren die ersten fünfzehn Tage schmerzhaft, aber ich hatte praktisch keine entzündungshemmenden Medikamente aufgrund von Verdauungsproblemen eingenommen. Nach und nach sind die Schmerzen weggegangen.

Ich hatte vielleicht etwas mehr vorherige Informationen von Ihrer Seite aus über die verschiedenen Beschwerden und Schmerzen vermisst, die auftreten können, weil es mich etwas kalt erwischt hat. Auf jeden Fall sind meine Schmerzen weg und die Beschwerden lassen nach.

Als ich das erste Mal versuchte, das Implantat zu aktivieren und zu deaktivieren, schien es mir ein wenig schwierig, aber nach einer genauen Erklärung merkt man rasch, dass es sehr bequem und schnell geht. Immer einsatzbereit. Mein Penis funktioniert perfekt. Mein Körper reagiert immer auf mein sexuelles Verlangen. Die Empfindungen sind die gleichen wie damals, als ich ohne das Implantat vollwertigen Geschlechtsverkehr haben konnte. Ich möchte mich bei Dr. Natalio Cruz für seine geleistete Arbeit bedanken und gebe zu, dass ich ihn manches Mal sehr ungeduldig angerufen habe, aber der Schmerz und die Empfindungen waren mir unbekannt.

Ich würde diesen Eingriff zu 100 % empfehlen, sogar auch in Fällen wie meinem, da meine Dysfunktion nur partiell war. Wenn ich gewusst hätte, wie das Ergebnis aussieht, hätte ich die Entscheidung mindestens zwei Jahre früher getroffen und vielleicht wäre die eine oder andere schöne Beziehung zustande gekommen. Mein Intimleben hat sich völlig verändert und auch ein Teil meiner Sozialkontakte. Dieser Eingriff hat dazu beigetragen, dass ich jetzt ein viel glücklicherer Mensch bin.

Wenn jemand mit mir Kontakt aufnehmen möchte, um auf irgendeinen Gesichtspunkt einzugehen, stehe ich ihm gerne unter dieser E-Mail zur Verfügung: freethinker967@gmail.com (Diego)

Ich hoffe, dass Dr. Natalio Cruz mit seiner Arbeit noch viele Jahre zum Wohlergehen vieler Menschen beitragen wird.

 

Vielen Dank.


Möchten Sie Ihren Fall fragen oder kommentieren?

Sie können uns einen Kommentar hinterlassen oder uns privat schreiben info@andromedi.com

Schreibe einen Kommentar